Artikel aktualisiert am 30.08.2018

2 Kommentare

  1. scharlatan
    3. April 2012 @ 02:50

    sehr interessanter Artikel, stimme mit der Autorin überein, dass die erste These Schwachsinn ist. die zweite und dritte finde ich auch am plausibelsten.
    die vierte these habe ich vorher noch nie gehört und sie macht mich nachdenklich. so unvorstellbar ist es nicht, dass wir uns einfach nur der umwelt anpassen und kein selbst als solches verfügen.

  2. Alesandra
    3. April 2012 @ 10:50

    Hallo Scharlatan,

    die 4 These ist sicher für viele Menschen nicht leicht zu verdauen. Nur warum ist es so schlimm, über dies gottähnliche Ich eben nicht zu verfügen?

    Handies bedienen und Auto fahren kann der Mensch doch trotzdem, nur mit meinem Lieblingsunterschied – der Mensch ist auch “nur” ein Tier, was nur bedeuten soll, dass er auch von der Natur abhänig ist und sich ihr in grundlegenden Dingen anpasst.

    Deutlich sieht man hier auch, wass passiert, wenn versucht wird die Natur bewusst zu ignorieren -> Umweltverschmutzung, Überbevölkerung, Hungernöte, usw…

    LG
    Alesandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet das Plugin footnotes