Artikel aktualisiert am 14.08.2018

3 Kommentare

  1. Soni
    7. November 2011 @ 22:35

    Der Mensch hatte schon immer Probleme Tieren Intelligenz zuzugestehen, dabei sind sie alles andere als dumm, dazu muss man Tiere nur mal genauer beobachten. Habe erst kürzlich zum Thema einen Bericht über Vögel gesehen, beeindruckend wie schnell sie Lösungen gefunden haben, um ans Futter zu kommen.

    LG Soni

  2. Alesandra
    8. November 2011 @ 11:05

    Ich nehme an das waren entweder Papageien oder Rabenvögel?

    Sehr faszinierend was die kleinen Kerle alles draufhaben, vorallendingen wenn man bedenkt, dass sich Menschen häufig Vögel einzeln zuhause in kleine Käfige sperren.

    Davon sind leider ausgerechnet die Vögel betroffen, die erstaunliches leisten können – die Papageien. Denn sie können menschliche Laute imitieren.

    LG
    Alesandra

  3. Soni
    9. November 2011 @ 19:47

    Das war ein Bericht über Rabenvögel, faszinierend.

    In kleine Käfige eingesperrte Vögel ist immer ein sehr trauriger Anblick, umso schlimmer, wenn sie auch noch alleine gehalten werden.

    Mein ehemaliger Schwager hatte Papageien, allerdings nicht im Käfig sondern frei in der Wohnung. Lora, ein Ara, konnte sprechen – da hast nicht gemerkt das es kein Mensch ist, genial.

    LG Soni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet das Plugin footnotes